Du bist hier: Startseite » Billige Gamer PCs

Billige Gamer PCs

Gamer PCs müssen nicht immer teuer sein. Selbst bei einem Preis von 500 Euro zuckt so mancher entsetzt mit den Augenbrauen. Doch muss es wirklich immer die maximale Leistung sein, reicht nicht unter Umständen zum Reinschnuppern auch ein noch preiswerteres System? Bei einem Gamer PC erscheint das Bild eines teuren und schnellen Highend-PC vor dem geistigen Auge? Selbst wenn wir die 500-Euro-Grenze unterschreiten lassen sich mittlerweile erstaunlich flotte Computer zusammenstellen. Für maximale Details, hohe Auflösungen und Rekord-FPS reicht es dann bei einem billigen Gamer PC nicht mehr, in vielen Fällen lassen sich die Detailstufen aber problemlos und ohne großen grafischen Verlust nach unten regeln.

In diesem Punkt sind auch die mittlerweile etwas angegrauten Spiele-Konsolen wie Microsofts Xbox360 und Sonys Playstation 3 nicht ganz unschuldig. Viele Spiele sind in den letzten Jahren als Cross-Plattform-Entwicklung erschienen und wurden dabei primär für die Konsolen entwickelt. Zwar stagniert seitdem die Grafik auf dem PC etwas, dafür sind die Systemanforderungen aber erfreulich niedrig. Dazu kommt eine recht interessante Entwicklung auf dem CPU-Markt: Moderne Prozessoren, wie die aus AMDs Llano- und Trinity-Serien, beherbergen bereits eine integrierte Grafikeinheit mit recht passabler Leistung. Der schlechte Ruf der Onboard-GPU (mittlerweile: iGPU, bei AMD gesamtheitlich APU genannt) ist mittlerweile nicht mehr berechtigt, heutzutage lassen sich PCs auch ohne dedizierte Grafikkarte für Spiele flott machen – als billige Gamer PCs für den Nachwuchs oder für Gelegenheits-Gamer. Das Vorhandensein eines Betriebssystems setzen wir erneut voraus, ein OEM Windows XP ist allerdings bereits für wenige Euro zu bekommen.

Gestalten Sie Ihren PC nach Ihren Wünschen. Nur mit dem PC Konfigurator von ALTERNATE.de – bequem online

Beispielzusammenstellung für 350 Euro

ProzessorAMD A8-3870K „Llano“102,90 EuroAlternate
MainboardASRock A75M59,90 EuroAlternate
ArbeitsspeicherGeil 4GB DDR3-1866 Kit29,49 EuroAlternate
Grafikkarteentfällt, in CPU integriert0,00 EuroAlternate
FestplatteWestern Digital WD5000 500 GB59,90 EuroAlternate
LaufwerkLiteOn iHAS122 DVD-RW17,79 EuroAlternate
NetzteilLEPA N400-SA-EU 400 Watt31,99 EuroAlternate
CPU-KühlerThermalright True Spirit 90 19,99 EuroAlternate
GehäuseCooltec X124,90 EuroAlternate
Gesamtpreis346,86 Euro

Der billige Gamer PC im Detail

Der Rechner dürfte mit seinen 350 Euro nicht einmal sehr schmale Budgets überfordern, bietet aber dennoch eine recht erstaunliche Leistung. Der Prozessor von AMD nutzt vier Rechenkerne aus der Phenom-II-Generation und taktet mit 3 Gigahertz. Dank moderner 32nm-Fertigung gelang es AMD zusätzlich noch eine GPU aus der HD-6000-Familie zu integrieren. Deren 400 Shadereinheiten sorgen in Verbindung mit dem rasanten Arbeitsspeicher – es handelt sich um bewusst gewählte, sehr hoch taktende RAM-Riegel – für vergleichsweise viel 3D-Leistung. Die GPU erreicht die Leistung einfacher Mittelklasse-Grafikkarten der letzten Generation. Zwar sollten in vielen Spielen die Details herunter gestellt werden, für gelegentliche Ausflüge in Zocker-Gefilde reicht die Leistung aber aus. Sollten die eigenen Ansprüche wachsen, bietet das Mainboard auch noch einen Steckplatz für beliebige PCIe-Grafikkarten. Das Netzteil ist auch mit einer nachgerüsteten Grafikkarte nicht überfordert. Wer etwas mehr investieren kann, sollte in ein Gehäuse mit USB 3.0 investieren und bei Bedarf eine dedizierte Grafikkarte hinzustecken. Auch eine SSD macht dem System im Alltag Beine. Ein billiger Gamer PC muss also nicht unbedingt unerschwinglich teuer sein, ein Budget von nur 350 Euro reicht schon aus.

In Kürze dürften zudem der Nachfolger der in diesem Vorschlag eingesetzten Llano-CPU erscheinen: Trinity sorgt für etwas mehr Prozessorleistung und eine gesteigerte GPU-Performance zum Preis der Vorgängermodelle. Allerdings erfordern diese Prozessoren neue Mainboards mit dem Sockel FM2, so dass sich auf unsere Zusammenstellung nicht einfach eine Trinity-APU montieren lässt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>